SSI LOGO TK ws


Atemluftqualität

Abgase von Schiffsmotoren oder Strassenverkehr, Öldämpfe, Kneipengerüche, Düfte von Fischräucheranlagen: Jeder hält sich angewidert die Nase zu und sucht schnell das Weite!

In der Tauchflasche schwimmt eine schlammige Rostbrühe oder Aluflaschen enthalten einen dicken Bodensatz eines feinen weissen Pulvers....

Freiwillig würde kein Mensch Kohlenmonoxid, Öl, Wasser oder Kohlendioxid einatmen. Schon geringe Konzentrationen dieser Stoffe können im relativ harmlosen Fall zu Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und schlechtem Nachgeschmack führen. Im tragischen Fall endet es tödlich.

Viele Betreiber von Füllanlagen machen sich keine Gedanken über die Qualität ihrer Atemluft, Urlauber kommen und gehen. Besitzer von transportablen Atemluftkompressoren hängen den Ansaugschlauch in die Abgase. Leider gibt es zu viele Beispiele von diesen Gedankenlosigkeiten und Fahrlässigkeiten. Manche Tauchurlauber sagen sogar, dieser spezielle dieselige Geschmack gehöre genauso wie Kopfschmerzen eben zum Urlaub dazu!

Wir empfehlen dringend, nur von BAUER PureAir-Stationen Luft zu beziehen. Weltweit entschliessen sich immer mehr Betreiber zur PureAir-Zertifizierung.

 

Auf der Homepage von BAUER www.bauerpureair.com sind zertifizierte Stationen aufgeführt.

 

bauer purair




Powered by Tauchkiste®2019